Tel.: 02403 - 5557891 (Eschweiler)
Tel.: 02405 - 8988290 (Würselen)
E-Mail: infoeuregiotours.de
ab 9999999,-

Rheinsberg - Mecklenburgische Seenplatte

Radfahrer im Holländischen Viertel © TMB-Fotoarchiv/Ehn
© TMB-Fotoarchiv/Ehn© pure-life-pictures-fotolia.com© riebevonsehl - stock.adobe.com© TV Mecklenburg Vorpommern/Torsten Krüger© TMV/Topel© Daniel-fotolia.com© omers11-fotolia.com© Katja Xenikis-fotolia.com© TV Mecklenburg Vorpommern/Thomas Kliem© babelsberger-fotolia.com© Stadt Neuruppin© Maritim Hotelgesellschaft© Maritim Hotelgesellschaft© Maritim Hotelgesellschaft

Radreise

Direkt am Rheinsberger See vergessen Sie den Alltag und tauchen ein in die Hafenidylle des Maritim Hafenhotels Rheinsberg. Mit eigenem Bootssteg, Leuchtturm und kleinen Brücken begrüßen wir Sie in malerischer Umgebung - entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten rund um die Mecklenburgische Seenplatte und das Ruppiner Land. Der traditionsreiche Ort Rheinsberg mit dem romantischen Schloss  liegt nur knapp 3 km entfernt vom Hotel. Auf den Spuren von Theodor Fontane erleben Sie auf gemütlichen Fahrradtouren neben den Wirkungsstätten seiner literarischen Arbeit u.a. Schloss Mirow, Neuruppin, Stechlin sowie Deutschlands größten Binnensee, die Müritz.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise

Hinreise über Köln – Wuppertal – Bielefeld – Hannover – Magdeburg nach Rheinsberg. Ankunft am späten Nachmittag. Check in im Hotel. Abendessen.

2. Tag: Schloss Mirow - Rheinsberg

Frühstück im Hotel. Mit dem Bus fahren wir zum Schloss Mirow (Besichtigung/Führung inkl.). Es handelt sich um einen kleinen, zweigeschossigen Bau mit dem Grundriss eines H mit kurzen, risalitartigen und dreistöckigen Flügeln. Rund um das Schloss befindet sich ein kleiner Schlosspark. Nach der Führung starten wir unsere Fahrradtour über die Diemitzer Schleuse – Großer Pälitzsee zurück nach Rheinsberg (32 km). Abendessen

3. Tag: Waren - Malchow - Kölpinsee

Frühstück im Hotel. Heute fahren wir mit dem Bus nach Waren/Müritz. Dort beginnt die traumhaft schöne Fahrradtour zur Inselstadt Malchow mit der berühmten Drehbrücke und zum Kölpinsee (49 km, kann bis Malchow auf 25 km verkürzt werden) Infos zur Tour siehe hier: Malchow, die Inselstadt – Landschaftlich traumhaft! Runde von Warenshof | Fahrradtour | Komoot. Nachmittag zur freien Verfügung in Waren, Möglichkeit zum Besuch des Müritzeum oder einer Schifffahrt. Rückfahrt mit dem Bus. Abendessen.

4. Tag: Schloss Rheinsberg

Frühstück im Hotel. Heute steht vormittags die Besichtigung des Schloss Rheinsberg auf dem Programm. Das am Ostufer des Grienericksees gelegene Schloss gilt als Musterbeispiel des sogenannten Friderizianischen Rokokos und diente auch als Vorbild für Schloss Sanssouci. Nachmittags Kaffee und Kuchen im Hotel. Abendessen.

5. Tag: Großer Stechlinsee - Fürstenberg

Frühstück im Hotel. Bei unserer heutigen Fahrradtour geht es ab Hotel über den Großen Stechlinsee nach Fürstenberg (32 km). Fürstenberg ist eine Stadt am oder sogar im Fluss. Die Havel durchfließt die Stadt in vier Läufen und macht die Stadt zur einzigen offiziellen Wasserstadt Deutschlands. Dort wartet unser Bus zur Rückfahrt ins Hotel.

6. Tag: zur freien Verfügung oder Ausflug Potsdam

Frühstück im Hotel. Dieser Tag steht komplett zur freien Verfügung für eigene Unternehmungen. Fakultativ bieten wir Ihnen einen Ausflug nach Potsdam (Stadtführung und Eintritt Schloss Sanssouci) an. Fahrradmitnahme für eigene Unternehmungen in Potsdam möglich. Abendessen.

7. Tag: Ruppiner See

Frühstück im Hotel. Mit dem Bus geht es nach Neuruppin. Hier startet unsere Fahrradtour rund um den Ruppiner See - nähere Infos zur Tour hier: Schöner Radweg – Schleuse in Altfriesack Runde von Karwe | Fahrradtour | Komoot (26 km). Nachmittags Aufenthalt in Neuruppin zur freien Verfügung und zum Abschluss eine Schifffahrt inkl.. Ruppin ist der traditionelle Hauptort des Ruppiner Landes. Zum Gedenken an den hier geborenen Dichter Theodor Fontane trägt sie den Beinamen Fontanestadt. Neuruppin gilt bisweilen als „preußischste aller preußischen Städte". Anschließend Rückfahrt und Abendessen.

8. Tag: Heimreise

Frühstück. Anschließend Kofferladen. Rückfahrt über die Route der Hinreise. Ankunft im Raum Aachen am frühen Abend.

Ihre Unterkunft

Das Maritim Hafenhotel Rheinsberg liegt direkt am Rheinsberger See, an der Südspitze der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet und verfügen alle über Bad oder Dusche/WC, Bademantel, Föhn, Telefon, Flachbildfernseher, Minibar, Safe, einen großzügigen Balkon sowie Internetzugang über WLAN. Das Hotel bietet eine 2.000 qm große Wellness-Lounge mit 25 Meter-Schwimmbad, Saunalandschaft und großzügigem Fitness- und Beautybereich. Des Weiteren verwöhnen Sie ein Restaurant, das Bistro am Kai, sowie die Hotelbar in nordischem Ambiente. 

© Maritim Hotelgesellschaft© Maritim Hotelgesellschaft© Maritim Hotelgesellschaft

Inspirationen

Unsere Leistungen

  • Reise im ★★★★Fernreisebus mit Vollausstattung
  • Transport Ihres Fahrrades/E-Bikes auf der gesamten Strecke
  • Einstieg/Verladung des Fahrrads in Würselen Betriebshof/ Eschweiler Talbahnhof/ Düren Im Großen Tal (für Gruppen ab 6 Personen andere Haltestellen auf Anfrage)
  • 7 x Übernachtung/Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen als täglich wechselnde Themenbuffets)
  • freie Nutzung des Wellnessbereichs inkl. Schwimmbad
  • Radtouren unter sachkundiger Leitung am 2.,3., 5. und 7. Tag.
  • Führung/Eintritt Schloss Mirow und Rheinsberg

Hinweis

Programmänderungen vorbehalten.

 

Mitglieder des Eifelvereins, Alpenvereins oder eines anderen Wander-/ Gebirgsvereins sowie des ADFC erhalten eine Ermäßigung von 20 € pro Person. Nachweis erforderlich!

buchbare Zusatzleistungen

Potsdam mit Eintritt Schloss Sanssouci€ 39,-
ImpressumDatenschutzAGB
© 2021 www.euregiotours.de created by vistabus.de