Tel.: 02403 - 5557891 (Eschweiler)
Tel.: 02405 - 8988290 (Würselen)
E-Mail: infoeuregiotours.de
ab 54,-

Frankfurt - Making van Gogh Ausstellung im Städel Museum

Vincent van Gogh (1853-1890)
Selbstporträt, 1887
Öl auf Malpappe, montiert auf parkettierter Holztafel, 41 x 32,5 cm
The Art Institute of Chicago, Joseph Winterbotham Collection, 1954.326
© (c) Van Gogh Museum, Amsterdam (Vincent van Gogh Foundation)© Branko Srot - fotolia.com© eyetronic - Fotolia.com

TOP-Ereignis

„MAKING VAN GOGH. Geschichte einer deutschen Liebe“ – mit dieser Ausstellung widmet sich das Städel Museum einem der bekanntesten Künstler überhaupt und seiner besonderen Beziehung zu Deutschland. Denn hierzulande haben Vincent van Goghs Werke nach seinem Tod eine außerordentliche Wertschätzung erfahren. Durch das Engagement von Galeristen, Sammlern, Kritikern und Museumsdirektoren wurde der Künstler zu Beginn des 20. Jahrhunderts als einer der bedeutendsten Vorreiter der modernen Malerei wahrgenommen. Zahlreiche Privatsammler und Museen kauften seine Werke. Vor 1914 befanden sich rund 150 Werke van Goghs in deutschen Sammlungen. Diesem Phänomen geht die Ausstellung auf den Grund. Wie kam es, dass van Gogh gerade in Deutschland vor dem Ersten Weltkrieg eine so ungeheure Popularität erlangte? Wer engagierte sich für sein Werk? Wie reagierten deutsche Künstlerinnen und Künstler kurz nach der Jahrhundertwende auf ihn? Die Ausstellung nimmt diese Fragen in drei großen Kapiteln in den Blick. Sie beschäftigen sich nacheinander mit der Entstehung des Mythos um die Person van Gogh, mit seinem Einfluss auf die deutsche Künstlerschaft und schließlich mit der besonderen Malweise des Niederländers, die für viele seiner Nachfolger so faszinierend war.  Kommen Sie mit uns zu diesem einmaligen Kunst-Event.  Bei einer 1-stündigen  Führung in einer Kleingruppe (max. 25 Pers.) präsentiert Ihnen die sachkundige Referentin des Museums die einmalige Ausstellung.  Gerne können Sie auch während des Aufenthaltes in Frankfurt zusätzlich an einer 90-minütigen Altstadt-Führung teilnehmen -  das Dom-Römer-Quartier ist ein echtes Juwel, das sich zu entdecken lohnt. Beim Dezembertermin lockt zudem der Weihnachtsmarkt!

Reiseverlauf

Unsere Leistungen

  • Fahrt im komfortablen ****Fernreisebus
  • Reiseleitung
  • Eintritt in die van Gogh Ausstellung und 1-stündige Führung in Kleingruppe (max. 25 Teilnehmer)
  • Rückfahrt ab Frankfurt Main ca. 17:30 Uhr, am 18.01.20 ca. 19:00 Uhr

(Samstag, 07.12.19 - inkl. Weihnachtsmarkt)

Optional zubuchbar: Teilnahme an einer 90-minütigen Altstadtführung unter sachkundiger Leitung

Preis pro Person: 10 €

Termine & Preise pro Person

07.12.2019
Preis pro Person€ 59,-
10.01.2020
Preis pro Person€ 54,-
18.01.2020
Preis pro Person€ 59,-
22.01.2020
Preis pro Person€ 54,-
merken
drucken
empfehlen
buchen
ImpressumDatenschutzAGB
© 2019 www.euregiotours.de created by vistabus.de